Update: Rating und Finanzierung 2016Dieses Seminar wird angeboten & veranstaltet von: Steuerberaterverband Westfalen-Lippe e.V.

„Kreditklemme“ war gestern? Oder gibt es sie partiell immer noch – z.B. durch Basel III?
Oder: Kommt sie wieder - ausgelöst durch die anhaltende Tiefzinsphase!? Denn diese wird für Banken und Sparkassen in den kommenden Jahren einen deutlichen Ertragsdruck bewirken. Die Folge im Kreditgeschäft: Die Institute werden noch wählerischer. Mit anderen Worten: Die Mittelständler müssen sich noch besser vorbereiten.  

Damit gilt: Die Sicherung der bisherigen Bank-Finanzierung und einer ggf. erforderlichen Aufstockung der Kredite ist im Mittelstand „kaufmännische Chefaufgabe“ und für die Steuerberater/innen eine wichtige Unterstützungsaufgabe.

Für Steuerberater/innen heißt das: Über die aktuellen Entwicklungen in den Banken und die Anforderungen der Banken immer aktuell informiert sein, z.B. zu Stichworten wie Basel III, Veränderung der Ratingsysteme, Anforderungen an Jahresabschlüsse, BWAs und weitere Unterlagen, usw.

Der Berater kann dabei durch die Beziehungspflege zu den lokalen und regionalen Sparkassen und Banken ein positives Kanzleiimage aufbauen, das auf die Mandanten abstrahlt und auch Empfehlungen einbringen kann.

Im Update-Seminar wird aktuelles Hintergrundwissen vermittelt, Basiswissen aufgefrischt und werden Erfahrungen ausgetauscht. Ziel: konkrete Handlungsimpulse für einzelne Mandate und für die Beratungsarbeit aktuell mit in die Kanzlei nehmen.


 
Kosten: 250,00 Euro
 
Termine:
Westfalenhalle, Dortmund
Dipl.-Kfm. Carl-Dietrich Sander
22.11.2016,
09:30 - 17:00 Uhr
In den Warenkorb legen

 
Gliederung

•    Aktuelle Themen und Fragen zu Banken und Sparkassen aus Ihrer Beratungspraxis

•    Basel III und Tiefzinsphase: Welches sind die passenden Banken für Mittelständler?

•    Kreditentscheidungen – was in Banken „wirklich“ abläuft

•    Risikoklassifizierung / Rating – aktuelle Entwicklungen und praktische Handhabung in den Kreditinstituten

•    Unterlagen für die Bank - vom Jahresabschluss über die „qualifizierte“ BWA bis zum Unternehmenskonzept

•    Die risikoangemessene Bepreisung der Banken

•    Sicherheiten – die zwei Sichtweisen auf die Bewertung

•    Die Rolle des Beraters im Kreditgespräch

•    Bilanzgespräch: Chance zum Kompetenzbeweis

•    Chancen der Kreditgesprächs-Begleitung für das Beratungsgeschäft

•    Aktivitäten in den nächsten Wochen


Dieses Seminar wird angeboten & veranstaltet von: Steuerberaterverband Westfalen-Lippe e.V.




Folgendes Seminar empfehlen

Update: Rating und Finanzierung 2016

Ihr Name

Ihre E-Mail Adresse

Name des Empfängers

E-Mail Adresse des Empfängers

Ihre Nachricht

Ihrer Nachricht wird ein Link auf das Seminar beigefügt.



ASW - Akademie für Steuerrecht und Wirtschaft des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.V.© 2011
Startseite
Kontakt
Impressum
Hinweise zum Datenschutz
AGB