Umsatzsteuer bei LogistikunternehmenDieses Seminar wird angeboten & veranstaltet von: Akademie für Steuerrecht und Wirtschaft des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.V.

Logistikunternehmen sind im großen Umfang von verschieden umsatzsteuerlichen Regelungen betroffen. Das beginnt bei der Bestimmung des Ortes der sonstigen Leistung und hört bei Hilfeleistungen für andere Unternehmer auf.

Wie Logistikunternehmen die unterschiedlichen Fälle richtig lösen, wird anhand von Beispielen unter Anwendung der gesetzlichen Regelungen und der  Verwaltungsanweisungen besprochen.


 
Termine:
Zur Zeit leider keine aktuellen Termine für dieses Seminar!
Sollten Sie Interesse an diesem Seminar haben und aktuelle Termine für dieses Seminar wünschen, können Sie unser Anfrage-Formular nutzen, um uns Ihr Interesse an diesem Seminar mitzuteilen.


Skriptum zur Veranstaltung vorhanden Skriptum zur VeranstaltungIn den Warenkorb legenKosten 75,00 Euro
Für diese Veranstaltung steht ein Skriptum in PDF-Format zur Verfügung,
welches gegen eine Schutzgebühr heruntergeladen werden kann.

 

Mitgliedern des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.V. wird ein Rabatt von 50% auf den Skriptpreis gewährt.

 
Gliederung
1.     Güterbeförderungen an Unternehmer
         a)    Auftraggeber ist ein inländischer Unternehmer
                 -     Ort der Güterbeförderungsleistung
                 -     Steuerbefreiungen nach § 4 Nr. 3 UStG
        b)     Auftraggeber ist ein ausländischer EU-Unternehmer
                 -    Ort der Beförderungsleistung
                 -    Umkehr der Steuerschuld
                 -     Rechnungserteilung
                 -    Überprüfung der USt-Idnr.
                 -    Erklärungs- und Meldepflichten
        c)     Auftraggeber ist ein Drittlandsunternehmer

2.    Güterbeförderungen an Nichtunternehmer

        a)     Innergemeinschaftliche Güterbeförderung
        b)     Sonstige Güterbeförderungen
        c)     Steuerbefreiungen

3.     Speditionsleistungen

4.     Vor- und Nachläufe bei Güterbeförderungsleistungen

5.    Mautgebühren

6.    Transportversicherungsprämien

7.    Fautfracht, Bereitstellungsentgelt, Standgeld

8.    An- und Vermietung von Beförderungsmitteln und Containern
       (BMF v. 20.10.2014)

9.    Lagerleistungen
       (EuGH v. 27.6.2013 – C-155/12)

10.   Vermittlungsleistungen

11.   Umkehr der Steuerschuld
         (§ 13b UStG)

12.   Preisnachlässe, die Vermittler Frachtführern beim Erwerb eines Lkw zu Lasten ihrer Provision gewähren
         (BMF v. 27.2.2015)

13.   Vorsteuervergütungsverfahren

14.   Hilfeleistungen des Frachtführers/Spediteurs bei innergemeinschaftlichen Lieferung und Ausfuhrlieferungen

15.   Fiskalvertretung in Deutschland


Dieses Seminar wird angeboten & veranstaltet von: Akademie für Steuerrecht und Wirtschaft des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.V.




Folgendes Seminar empfehlen

Umsatzsteuer bei Logistikunternehmen

Ihr Name

Ihre E-Mail Adresse

Name des Empfängers

E-Mail Adresse des Empfängers

Ihre Nachricht

Ihrer Nachricht wird ein Link auf das Seminar beigefügt.



ASW - Akademie für Steuerrecht und Wirtschaft des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.V.© 2011-2016
Startseite
Kontakt
Impressum
Hinweise zum Datenschutz
AGB