Neue Anforderungen an die Abschlussprüfung und -erstellung 2015 / 2016Dieses Seminar wird angeboten & veranstaltet von: Steuerberaterverband Westfalen-Lippe e.V.

Die Veränderungen im Bereich der Rechnungslegung und der Wirtschaftsprüfung sind in den letzten Jahren so vielfältig, dass der einzelne Berufskollege mit der daraus resultierenden Informationsflut oft nicht mehr Schritt halten kann. Vor diesem Hintergrund wurde diese spezielle Seminarreihe konzipiert, die halbjährlich auf folgende Bereiche eingeht:

•    Gesetzgebung: Neue Gesetze und Gesetzesvorhaben
•    Berufsstand:     Neues aus WPK und IDW
                                   (u. a. Schwerpunktthemen zu neuen IDW Verlautbarungen)
•    Praxistipps:       Neue Arbeitshilfen für den praktischen Einsatz, etc.

 
Termine:
Zur Zeit leider keine aktuellen Termine für dieses Seminar!
Sollten Sie Interesse an diesem Seminar haben und aktuelle Termine für dieses Seminar wünschen, können Sie unser Anfrage-Formular nutzen, um uns Ihr Interesse an diesem Seminar mitzuteilen.


 
Gliederung

•      A. Neue Gesetze und Gesetzesvorhaben
1.    Das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) ist in Kraft! - Was ist zu tun?
2.    Der neue Anhang nach BilRUG (größenklassenabhängig) und dessen Prüfung
3.    Gesetz zur Geschlechter (Frauen)-quote: Auswirkungen auf den Lagebericht (Erklärung nach § 289a HGB)
4.    EU-Abschlussprüferreform auf der Zielgeraden: Abschlussprüfungsreformgesetz (RefE des AReG)
5.    Abschlussprüferaufsichtsreformgesetz (RegE des APAReG; 8 WPO-Novelle)

•      B. Neues aus dem Berufsstand (WPK, IDW)
1.    Neues von der WPK (WPK Magazin 2/2015 und 3/2015)
2.    Berufsaufsicht 2014 (WPK, KfQK)
3.    Neues vom IDW (FN-Heft 05/2015 bis 09/2015) und vom DRSC

•      C. Schwerpunktthemen (insb. IDW Verlautbarungen, ISA)
1.    Unregelmäßigkeiten und Accounting Fraud im Rahmen der Abschlussprüfung (IDW PS 210; ISA 240)
2.    Die Beurteilung der Angemessenheit von Schätz- und Zeitwerten (IDW PS 314 n.F.; ISA 540)
3.    Auswahlverfahren (Stichproben) in der Abschlussprüfung (IDW EPS 310, IDW EPS 300 n.F.; ISA 530)

•      D. Praxistipps (Arbeitshilfen)

1.    Prüfung der Vollständigkeit der Rückstellungen - das ABC der Rückstellungen (Teil 2: Prozesskosten)
2.    Mit Online-Marketing Aufträge gewinnen und Mandanten binden (Webseite, Newsletter, soziale Medien)

•      E. Schlussbemerkung und Ausblick



Dieses Seminar wird angeboten & veranstaltet von: Steuerberaterverband Westfalen-Lippe e.V.




Folgendes Seminar empfehlen

Neue Anforderungen an die Abschlussprüfung und -erstellung 2015 / 2016

Ihr Name

Ihre E-Mail Adresse

Name des Empfängers

E-Mail Adresse des Empfängers

Ihre Nachricht

Ihrer Nachricht wird ein Link auf das Seminar beigefügt.



ASW - Akademie für Steuerrecht und Wirtschaft des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.V.© 2011
Startseite
Kontakt
Impressum
Hinweise zum Datenschutz
AGB